Press "Enter" to skip to content

Hörbar Schweizer Radio DRS 1 stellt Blösch vor

«Blösch»: Eine Kuh kehrt zurück

Mit seinem Erstling «Blösch» glückte dem gelernten Berner Metzger Beat Sterchi 1983 eine literarische Sensation. Der Schauspieler und Musiker Sebastian Mattmüller hat die Geschichte als szenische Lesung an Originalschauplätzen auf Hör-CD aufgenommen.

Hörbar Schweizer Radio DRS 1, Literatur im Ohr vom 1.9.2010

Noch nie waren Schweizer Bauern-Alltag und moderne Schlachthof-Realität so wuchtig und schonungslos beschrieben worden. Sterchis Roman setzte Massstäbe in der Schweizer Gegenwartsliteratur: «Wie ein Faustschlag in die Magengrube», schrieb 1983 ein Kritiker und ein anderer bezeichnete «Blösch» als «ein Buch nicht für Empfindliche, aber von Empfindsamen handelnd, die ein Leben gegen ihre Natur führen müssen».
27 Jahre nach Erscheinen des Buches hat der Schauspieler und Musiker Sebastian Mattmüller den Stoff als Hörbuch neu aufbereitet; er liest die verschiedenen Kapitel an authentischen Orten und versucht so, das Medium Hörbuch weiter zu entwickeln.
Luzia Stettler und Hardy Ruoss stellen die «Blösch»-Hör-CD vor und erzählen, wie sie die akustische Wiederbegegnung mit «Blösch» erlebt haben.