Press "Enter" to skip to content

SRF2 Kultur berichtet über neues von „Blösch“

Klassiker «Blösch» wird auf Englisch neu aufgelegt

SRF2 Kultur, aus Sendung Kontext vom 15.08.2018

Autorin: Luzia Stettler

Es werden viele Ausschnitte aus dem von mediaTon.ch produzierten Hörbuch „Blösch“ gespielt.
Link zum gesamten Radiobeitrag von Radio SRF 2 Kultur.

«Blösch» von Beat Sterchi sei «das Buch zur Stunde», schwärmt der britische Verleger Neil Belton. Er lanciert den Klassiker nochmals im englischsprachigen Raum.


In London entstehen fast an jeder Strassenecke vegane Restaurants. Fleischloses Streetfood boomt, und auch in den Medien mehren sich die Stimmen, die sich jeglicher Verwertung von tierischen Produkten verweigern.

Was würde also besser zu diesem wachsenden Phänomen passen als die Geschichte von «Blösch» – sagt sich Neil Belton, Leiter des renommierten Londoner Verlags «Head of Zeus». Die Zeit war damals für diese erschütternde Thematik noch nicht reif.Autor: Neil BeltonVerleger

Der gebürtige Ire kann sich gut daran erinnern, als das Buch in den 1980er-Jahren von sich reden machte und damals an der Frankfurter Buchmesse auch die Neugier der internationalen Verlage weckte.

Die Geschichte einer Kuh

«Blösch» (1983) ist die Geschichte eines spanischen Gastarbeiters, der als Melker auf einen Schweizer Bauernhof kommt, und dort Freundschaft schliesst mit den Tieren – insbesondere mit der Leitkuh Blösch.

Jahre später begegnet er ihr an seinem neuen Arbeitsort wieder – im Schlachthaus. Abgemagert bis auf die Knochen hinkt sie aus dem Viehtransporter, «sang-und klanglos wird der ehemalige Stolz des langen Berges, die Stütze der Innerwaldner Zucht, aufs Schaffott geführt.»